Das integrative Beratungszentrum ist seit dem 23.09.2016 eine gemeinnützige GmbH. Gesellschafter ist der Verein „Integratives Beratungszentrum Verein für systemische Sozialarbeit e.V.“ (Amtsgericht Berlin Charlottenburg, Amtsgerichtsplatz 1, 14057 Berlin).

Der Verein und die Gesellschaft sind als gemeinnützig und mildtätig anerkannt (Berliner Finanzamt für Körperschaften).
Die gGmbH und der Verein verfolgen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung von 1977. Ihre Spenden an das integrative Beratungszentrum gGmbH und an den Verein sind von daher steuerlich absetzbar.
Die Arbeit des integrativen Beratungszentrums wird durch den folgenden öffentlichen Träger auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften, Zulassungen und Leistungen finanziert.

Öffentliche Träger

  • Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales

  • Berliner Bezirke

Freunde und Förderer

Freunde und Förderer finanzieren einmalig oder kontinuierlich die Arbeit des iBZ durch Sach-, Geld- oder Zeitspenden. Sie nehmen keinen Einfluss auf die Inhalte und Angebote unserer Arbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok