Wer arbeitet im iBZ?

Die Mitarbeiter_Innen des iBZ sind engagiert, kollegial, hochmotiviert und besonders qualifiziert. Das iBZ und seine Mitarbeiter_Innen zeichnen sich durch einen Qualitätsanspruch über den beruflichen Mindestanforderungen des Berliner Senates aus. Die Sozialarbeiter_Innen, Sozialpädagogen_Innen, Psychologen_Innen, Therapeuten_Innen, Heilerziehungspfleger_Innen usw. haben sich mit umfangreichen Zusatzausbildungen weitergebildet. Die Mitarbeiter_Innen gehören verschiedenen Nationalitäten, Herkünften und geschlechtlichen Ausrichtungen an.

Die Mitarbeiter_Innen weisen i. d. R. eine langjährige sowie umfassende Berufserfahrung auf. Das multiprofessionelle iBZ-Team ermöglicht vielfältige Perspektiven, Ansätze und Austauschebenen. Dadurch finden wir gute Lösungen für unsere Klienten_Innen. Das iBZ-Team ist offen für neue Erfahrungen und Kompetenzen.

Das iBZ ermöglicht umfangreiche, persönliche Fort- und Weiterbildungen inklusive Coaching und Supervision. Die Qualität der Arbeit steigt deutlich. Die Mitarbeiter_Innen können deshalb die Klienten_Innen in ihrer Vielfalt besonders gut, fachlich angemessen und individuell spezifisch betreuen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok